© Videowai Filmproduktionen 1999 -2019 
Startseite Hochzeitsvideo und Fotos Familienfeste Wenn ein Bekannter filmt Preise Kontakt Kameramann für Hochzeitsvideo
Professionelle Kameraführung Aufzeichnung aus 2 Perspektiven ( 2 HD Kameras ) Synkronschnitt der Perspektiven Eindrucksvoller Vorspann und Effekte Highlights ( die schönsten Szenen des Tages ) Videogästebuch und Interview des Brautpaares

DVD und Fotobuch

Warum sollten wir unsere Hochzeit überhaupt auf Video aufnehmen? Sie können von einem sicher ausgehen: Ein gut gemachter Hochzeitsfilm vom Profi hält alle wichtigen Ereignisse Ihrer Hochzeit in Top Qualität fest. So bleibt Ihre traumhafte Hochzeit auch noch nach Jahren so hautnah, als wäre sie gestern erst gewesen. Diese lohnenswerte Investition in ein hochwertiges Hochzeitsvideo wird mittlerweile von den meisten Brautpaaren genutzt.     Warum soll ich Geld bezahlen für einen Videofilm, wenn ein Verwandter oder Freund das umsonst macht? Ganz einfach: Er ist Gast und ein Gast wird sich nicht so intensiv um Ihren Hochzeitsfilm kümmern können, da er oft genug abgelenkt und in einem Gespräch vertieft sein wird. Selbst ein professioneller Hochzeitsfilmer aus dem Familienkreis hätte da so seine Probleme. Wenn Sie so jemanden kennen, fragen Sie ihn mal nach seiner objektiven Meinung dazu. Haben Sie schon einmal einen Hochzeitsfilm gesehen ? Vielleicht ist Ihnen dabei aufgefallen, daß bei wichtigen Ereignissen die ersten Sekunden fehlen, weil der Bekannte mit der Videokamera nicht rechtzeitig den Auslöser betätigt hat, aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht hat er gerade einen Schluck Sekt getrunken. Da kann es schon sein, daß die ersten Worte einer wichtigen Rede oder eines plötzlichen Ereignisses nicht mit aufgezeichnet wurden. Unser Kamerateam ist stets aufmerksam und verpasst keinen Moment der für Ihr Hochzeitsvideo unverzichtbar und wichtig ist. Mal ehrlich ! Das können Sie von einem Verwandten oder Bekannten nicht verlangen - oder ? Er ist ja schließlich auch auf Ihrer Hochzeit eingeladen.     Was wird unser Video kosten? Also:Zwischen 400 € und 4.500 € ist alles möglich. Das hilft Ihnen jetzt auch nicht wirklich weiter, oder ? Machen Sie nicht den Fehler und suchen Sie sich den billigsten Videofilmer. Gerade wenn Sie ein limitiertes Budget haben, sollten Sie ihre Ausgaben kontrolliert einsetzen. Nichts bereuen Sie später mehr als einen billigen, aber inkompetenten Videofilmer mit einem dementsprechend billigen Videofilm. Oft haben die “BILLIG- Filmer” gerade ihr neues Hobby entdeckt und versuchen auf Ihre Kosten ihr Equipment zu erweitern. Machen Sie sich nicht zum Testobjekt eines Unerfahrenen. Eine sehr gute Möglichkeit Geld am richtigen Ende zu sparen sind kompakte Pakete,  wo Sie DVD und Fotos inklusive eines festlichen Fotoalbum zusammen für einen Preis bekommen.     Die Beispiele, die wir bis jetzt gesehen haben, sind nicht so prickelnd. Wie bekommen wir etwas Besseres? Sie sind auf dem richtigen Weg. Viele Amateurvideos haben eine schlechtere Ton- und Bildqualität, die wichtigsten Momente sind oft verwackelt oder durch zu wenig Erfahrung des Filmers erst gar nicht im Bild. Interessenlosigkeit  und Langeweile können die Folge sein. Auch mancher Profi trifft nicht immer den Nerv des Brautpaares. Sie werden auch Kameramänner vom Fernsehen als Hochzeitsfilmer im Internet entdecken. Vertrauen Sie nicht blind auf Rang und Namen, sehen Sie sich deren Arbeiten genau an. Auch die Länge eines Hochzeitsfilms trägt dazu bei, kurzweilig oder langweilig zu wirken. Besser: Da wir grundsätzlich die Zwei-Kamera-Aufnahme vorschlagen, entsteht durch zwei Perspektiven ein dynamischer Bildaufbau in praktisch jeder Situation. Nicht die Aufnahmen allein, auch der nachfolgende Schnitt ist besonders entscheidend für einen guten Hochzeitsfilm.     Was können wir tun, damit `unser` Videofilmer gute Arbeit für uns leistet? Besonders bewährt hat sich eine verantwortliche Person (Schwester, Bruder, Trauzeuge...), die über den Ablauf des Tages Bescheid weiss und auch die Spiele kennt, die aufgeführt werden sollen. Diese Person ist dann dafür verantwortlich, dass der Videofilmer jeweils ein paar Minuten vor Beginn einer Aktivität informiert wird. Es kann hier und da sehr wichtig sein, schon vor Anfang einer Aktion, besonders bei Ansprachen, die Aufnahmetaste gedrückt zu haben.     Was zeichnet diese "teureren Videos" aus, die mehr als die anderen kosten? “Teuer” ist ein weit dehnbarer Begriff. Für ein gutes Bild eines Malers bezahlen Sie nicht die verbrauchte Farbe oder die Arbeitsstunden, die dahinter stecken, sondern sie kaufen ein einmaliges Werk, welches genau in Ihr Wohnzimmer und zu Ihrem Stil passt. Auch ein Hochzeitsvideo setzt sich durch Kreativität und Einfühlungsvermögen, sowie Erfahrung, Können, der Liebe zum Detail und ganz viel Arbeit zu einem einmaligen Gesamtwerk zusammen. Und das sollte auf jeden Fall zu Ihrem Bild im Wohnzimmer passen.     Wie lang ist ein typisches Hochzeitsvideo ? Das typische Hochzeitsvideo läuft etwa 40-90min (geschnitten) wird aber von den Ereignissen auf Ihrer Hochzeit und ihren Wünschen abhängen.     Wieviel Material wird tatsächlich aufgenommen ? Es können durchaus bei 2 Filmern zwischen 8 und 12 Stunden Material zusammen kommen. Bei einer kirchlichen Hochzeit wären es schon 2 Bänder bei Einsatz von 2 Kameras. Weiter hängt es stark von den Aktivitäten der anschließenden Party ab. Viele Spiele und Aufführungen resultieren in mehr Material. Reine "Tanzhochzeiten" kommen mit weniger Rohmaterial aus. Wenn Sie nun eine Aufnahmedauer bei der Party von z.B. 4 Stunden annehmen, kommen hier bei zwei Kameras schon 8 Stunden zusammen. Schnell sind da 8-12 Stunden Material bespielt.     Wann wird unser Hochzeitsvideo fertig sein ? Je nach Rohmaterial und Schnittaufwand kann ein Video zwischen 1 bis 4 Monaten brauchen, bis es fertiggestellt ist. Professionelle Videofilmer werden Sie nicht ewig auf das Video warten lassen. Man sollte aber mit 1-4 Monaten Bearbeitungszeit rechnen. Das ist abhängig von der saisonalen Auftragslage. Wie wird die Rechnung bezahlt ? Es ist allgemein üblich das die Rechnung nach vollständigen Abschluß der Dreharbeiten ausgestellt wird. Während der Auftraggeber diese erhält sind die Schnitt - und Fotoarbeiten schon in vollem Gange. Ein professionelles Kamerateam wird das Brautpaar immer auf den aktuellen Stand der Schnitt - und Fotoarbeiten halten und gegebenenfalls schon Ausschnitte aus der Hochzeits-Reportage zum Beispiel im Internet zur persönlichen Ansicht präsentieren.
AGB
Preise Kameramann für Hochzeitsvideo Terminanfrage